Bernhard und Regina steigen in die S-Klasse auf

07 09 20 - 16:30

Unser Standardpaar Bernhard Dürr-Klede und Regina Klede tanzten am 28.08. und 29.08.2020 bei "Ostsee tanzt" mit und stiegen in die S-Klasse SEN III Std auf.

Mit uns teilen Sie ihr Tanz-Tagebuch ;) dieses ganz besonderen Turniers:

"Nach langer Turnier Abstinenz und dem Platzen der Fata Morgana Landesmeisterschaft erschien uns das Seniorenturnier "Ostsee tanzt" als eine allzu verlockende Oase in dieser von Covid verursachten Tanzwüste. Also haben wir uns, trotz einiger Bedenken bezüglich der möglichen Einschränkungen oder Schwierigkeiten bei der Turnierdurchführung, auf den Weg (immerhin eine Tagesreise) nach Holm an die Schleswig Holsteinische Ostseeküste gemacht.

Heute können wir berichten, dass es sich wirklich gelohnt hat.

Das Turnier selbst stand wegen der Covid-19 Regelungen unter strenger Beobachtung durch die örtlichen Gesundheitsbehörden. Den Veranstaltern ist es in einem wahren Kraftakt gelungen, durch eine straffe Organisation und mit Hilfe von vielen engagierten Helfern aus den Vereinen ein großartiges, über drei Tage verteiltes Turnier durchzuführen. Auch wenn Covid natürlich immer ein Thema war, stand der Sport zum Glück an erster Stelle. Das wurde von allen Turnier Paaren genossen.

Für uns selbst begann der Genuss gleich am Freitag mit unserem Start in der A-Klasse Standard. Wie alle anderen Paare auch konnten wir unsere Leistung aufgrund der langen Turnierpause überhaupt nicht einschätzen und sind so nervös wie beim ersten Turnier in der D-Klasse in die Runden gestartet.

Nach der dritten Runde war dann die Überraschung perfekt, als wir für den zweiten Platz zum Siegerpodest gerufen wurden. Hurra! Das bedeutete gleichzeitig den Aufstieg in die S-Klasse. Jetzt kam doch noch ein kleiner Wermutstropfen aus der Corona-Ecke: Gemeinsames Feiern und gegenseitiges Drücken war natürlich wegen der Abstandsregelung untersagt. Aber, wenn es ums Feiern geht, dann sind wir selten verlegen und haben schnell einen wunderbaren Platz mit schönem Blick auf die Kieler Förde gefunden, an dem wir, dem Anlass gebührend, natürlich mit original französischem Schaumwein anstoßen und den Abend ausklingen lassen konnten.


Den Rückweg zum Hotel haben wir über den langen Ostseestrand genommen, wo der Sand unseren geplagten Füßen schmeicheln konnte und uns ein bisschen mit der Wüste versöhnt hat."

Die TSG gratuliert Bernhard und Regina zu ihrem Aufstieg und wünschen beiden weiterhin viel Erfolg und viel Spaß beim besten Sport der Welt - dem Tanzen!

(Text: Bernhard Dürr-Klede / Regina Klede, Fotos: Privat)

 

Die Bayerische Landesmeisterschaft in der TSG

02 03 20 - 12:47

Angst vor einem Virus? Nicht bei uns, denn hier gibt's nur den Tanz-Virus, und der ist gutmütig!

Unsere TSG Fürth trägt einmal pro jahr eine große Tanzsportveranstaltung aus. Letztes Jahr war dies unser Kleeblatt Turnier und nun, 2020, ist es die bayerische Landesmeisterschaft der Senioren II und Senioren IV Paare in den Standard-Tänzen. Um es gleich vorweg zu nehmen, es war ein Turniertag, der allen Wünschen mehr als gerecht wurde!

Der Turniertag begann um 10:30 Uhr etwas später, da die erste Starterklasse, die Senioren IV D, aufgrund zu geringer Teilnahme entfiel. Das hinderte aber nicht die folgenden Senioren II der D Klasse daran, einen großartigen Start hinzulegen. Unser Turnierleiter und 1. Vorsitzender Robert moderierte wie immer charmant durch die Veranstaltung und es wurde schon am Vormittag klar, dass sich eine besonders gute Stimmung in unserem Vereinsheim aufbauen würde.

Insgesamt kamen zu den knapp 80 gemeldeten Tanzpaaren ungefähr 100 Besucher dazu, die mit voller Begeisterung anfeuerten, jubelten und den Tanzsport feierten. Gerade in den oberen Turnierklassen, der Senioren II A und Senioren IV S, war ein starkes Feld vertreten, welches um die Gunst der fünf Wertungsrichter tanzte. Schließlich ging es um den begehrten Titel des "bayerischen Meisters"!

Die Medallien wurden von Bernd Lachenmaier, dem Sportdirektor Leistungssport des LTVB, überreicht. Als zusätzliche Besonderheit stiftete die Stadt Fürth einen Ehrenpreis für die Sieger der Senioren II A und Senioren IV S. Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Jung überreichte den Preis persönlich und lobte die Tänzer, den Tanzsport und auch unseren Fürther Verein in höchsten Tönen.

Das Bistro war mit unserem bewährten Küchenteam rund um Anke und Andreas wie immer jederzeit einsatzbereit und ließ keinen kulinarischen Wunsch unerfüllt. Für die Musik war unser Team Melina, Daniel und Simon im Einsatz und spielte abwechslungsreiche und tolle Lieder.

Sportlich betrachtet hatten wir kein eigenes Paar der TSG am Start, allerdings gewannen Stefan Bergmann und Iris Berger von der Tanzsportgemeinschaft Bayreuth, die viel in unserem Verein trainieren, in der Senioren II A Standard den zweiten Platz und somit den Titel des Vize-Meisters. Zusätzlich stiegen beide mit ihrem Sieg in die S-Klasse auf. Herzlichen Glückwunsch von der gesamten TSG!

Gegen 18 Uhr war dann schließlich die letzte Entscheidung ausgetanzt worden und ein ereignisreicher Turniertag neigte sich dem Ende zu.

Wir von dem Organisationsteam der TSG bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern, die diesen Tag möglich gemacht haben. Wir freuen uns bereits auf die nächste große Turnierveranstaltung!

Die Turnierergebnisse finden Sie hier.

Allgemeine Impressionen des Turniertages finden Sie in unserer Fotogalerie.

Paarbilder und Fotos der Siegerehrungen finden Sie bei blitznicht.de.

(Text und Fotos: Kari Hennig)

 

Kinderfasching in der TSG Fürth

01 03 20 - 11:27

Am 20.02.2020 war es ein ganz besonderes Tanztraining für unsere Kleinsten, denn es stand der jährliche Kinderfasching auf dem Programm. Das war die Gelegenheit für die Kinder der Tanzmäuse, der Tanzkids und Vorturnierkinder, sich von der verrückten Seite zu zeigen - also noch verrückter als sonst ;)

35 Kinder nahmen zusammen mit ihren Eltern an der Faschingssause teil. Die Betreuer Helmut, Linda und Daniel hatten lustige Spiele vorbereitet und ließen keine Langeweile aufkommen.

Unter anderem spielten die Kids Brezenschnappen, Stopptanz, Schokokusswettessen, Limbo, Luftballonplatzen und, und, und... So wurde der Donnerstagnachmittag ein lustiges Event, was den Kindern und den Betreuern viel Spaß bereitete.

Wir - und vor allem die Kids - freuen sich schon auf den nächsten Kinderfasching in der TSG!

Weitere Fotos vom Kinderfasching gibt es in unserer Fotogalerie zu sehen!

(Text und Fotos: Kari Hennig)